Skip to main content

Gesellschaft für Familienforschung e.V. Bremen

DIE MAUS

über 1000 Mitglieder

umfangreiches Archiv

Kirchenbuchabschriften, familienkundliche Sammlungen

Online-Datenbanken mit erweitertem Zugang für Mitglieder

große genealogische Bibliothek

Beantwortung von Anfragen, Hilfe bei der Familienforschung

Recherchemöglichkeiten im Staatsarchiv Bremen

Vorträge, Exkursionen

eigene Publikationen

Die MAUS stellt sich vor

Der Arbeitsraum im Staatsarchiv
ist in der Zeit vom 11.03. bis 15.03.2019
Die. von 12:00 bis 16:00 Uhr
und Do. von 14:00 bis 18:00 geöffnet.

Aktuelles

Jetzt ist auch die MAUS Mitglied bei Facebook!

Alles, was für Familienforscher aus „Bremen und umzu“ von Interesse sein könnte, findet man hier.

Und in der geschlossenen Gruppe helfen sich Mitglieder durch Informationsaustausch gegenseitig bei Ihrer Forschungsarbeit.

Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung.Es werden Anmeldung, sinnvolle Einstellungen zur Wahrung der Privatsphäre und Gebrauch detailliert beschrieben.

Die MAUSgruppe
auf Facebook
Anleitung zu
Facebook

Veranstaltungen

Sa. 23. März 2019
8. Westfälischer Genealogentag in Altenberge
Ausgerichtet von:
Westfälische Gesellschaft für Genealogie und Familienforschung (WGGF)

Die. 26. März 2019 – Haus der Wissenschaft – 18.00 Uhr
Vortrag von Ernst Schütze, Bremen
Personenforschung im Staatsarchiv Bremen und bei der MAUS für die Zeit vor 1650
Herr Schütze, der in den vergangenen Jahren viele Quellen aus dem alten Bremen
ausgewertet und damit nutzbar gemacht hat, berichtet über seine Arbeit.

Veranstaltungen